free web creation software

3. Altlengbacher Bergrennen

Veranstalter MSC Altlengbach Laabental

Nach der Premiere in der Saison 2017 wurde in Altlengbach im Jahr 2018 erstmals ein Lauf zur österr. Bergstaatsmeisterschaft ausgetragen. Heuer findet das Bergrennen zum 3. Mal statt und zählt das 2. Mal zur österreichischen Bergneisterschaft.

Veranstaltung

Nach der Premiere in der Saison 2017 wurde in Altlengbach im Jahr 2018 erstmals ein Lauf zur österr. Bergstaatsmeisterschaft ausgetragen.

Dokumente

*) Standardausschreibung Bergstaatsmeisterschaft
*) Veranstalterdatenblatt
*) Nennformular
*) Zeitplan
*) Eintrittspreise
*) Informationsblatt
*) Aktuelle Nennliste
*) Übernachtungsmöglichkeiten 
 

Altlengbacher Bergrennen

Das Fahrerlager

Das Fahrerlager mit Informationen zu den Fahrern/Innen, Fahrzeugen, Ergebnisse, etc. die in Sankt Anton an der Jeßnitz seit 2018 am Start waren bzw. sind.

Mobirise

Historische Fahrzeuge

Historische
Ö-Bergmeisterschaft

Mobirise

Gruppe N & A

Divisionen 1 und 2 der österreichischen Bergmeisterschaft

Mobirise

Gruppe GT, E1 (AMF&DMSB), H (AMF&DMSB)

Division 3 der österreichischen Bergmeisterschaft

Mobirise

Gruppe E1-FIA, E2-SH, E2-SC, CN (Combined) und D,E2-SS (Single Seated)

Divisionen 4 und 5 der österreichischen Bergmeisterschaft

Streckenrekorde

Alle Streckenrekorde

Markus Prikner

Gruppe Historische Fahrzeuge

Markus Pirkner (NÖ)
VW Scirocco
Jahr 2017 
Zeit: 1:17.304

Mobirise

Gruppe N, HN (Division 1)

Peter Probhardt (Stmk)
Mitsubishi Lancer Evo IX
Jahr 2017 
Zeit: 1:13.281

Mobirise

Gruppe A, H/A (Division 2)

Andreas Perhofer (Stmk)
Subaru Impreza WRX STI
Jahr 2017 
Zeit: 1:16.214

Mobirise

Gruppe E1, GT (Division 3)

Karl Schagerl (NÖ)
VW Rallye Golf TFSI-R
Jahr 2017 
Zeit: 1:04.917

Mobirise

Gruppe E2-SH, E2-SC, E1-FIA, CN (Division 4)

Peter Ramler (NÖ)
Audi S1-R
Jahr 2017 
Zeit: 1:10.699

Mobirise

Gruppe D, E2-SS (Division 5)

Waldy Hermann (K)
Dallara F306 
Jahr 2018
Zeit: 1:25.994

Die Rennstrecke

Die Strecke befindet sich in der Nähe des Wienerwalds und besticht durch ihre hohe Geschwindigkeit im unteren Bereich. Die Straße selbst ist relativ schmal, wobei vor allem der Zielbereich durchaus interessant ist. Dabei geht es ein paar Meter sogar bergab, ehe die Zielkurve folgt. Außergewöhnlich ist auch die Steigung im unteren Bereich, würde man doch in dieser Gegend eher Flachland vermuten.

Streckenlänge

2500 Meter

Durchschttliche Steigung

4,49 %

Höhe

132 Höhenmeter

Mobirise

Ergebnislisten

Alle Ergebnislisten des Altlengbacher Bergrennens

Mediathek

Fotos und Videos vom Altlengbacher Bergrennen

Partner

Kontakt
Veranstalter:
MSC Altlengbach Laabental
Neustiftgasse 3/2
A-3052 Neustift-Innermanzing
office@msc-altlengbach-laabental.at
www.msc-altlengbach-laabental.at
Webseiten Betreiber
Bergrallye-Fans-NOE
Pielachtalstrasse 5/3
A-3232 Bischofstetten
Tel./WhatsApp: +436706019200
office@bergrallye-fans-noe.at
www.bergrallye-fans-noe.at

Diese Seite TEILEN !

www.altlengbach.bergrennsport.info, altlengbach@bergrennsport.info, die Facebook-Seite vom Bergrennen
© Copyright 2019 by DeHoNet, Webmaster: Erich Kreipl , Inhaber der Website: Verein Bergrallye-Fans-NOE, Hosted by lima-city